You are currently viewing Platz 6 f├╝r das Team der Hornbergschule Mutlangen beim Internationalen Bodenseeschulcup

Platz 6 f├╝r das Team der Hornbergschule Mutlangen beim Internationalen Bodenseeschulcup

Die M├Ądchenmannschaft der Hornbergschule Mutlangen startete beim┬á Internationalen Bodenseeschulcup in Friedrichshafen und erk├Ąmpfte sich den sechsten Platz im Leichtathletikwettbewerb der Wettkampfklasse IV.
Die Sch├╝lerinnen aus den sechsten, siebten und achten Klassen der Hornbergschule Mutlangen qualifizierten sich ├╝ber das Kreis- und Landesfinale von ÔÇ×Jugend trainiert f├╝r OlympiaÔÇť- Leichtathletik f├╝r den ÔÇ×Internationalen BodenseeschulcupÔÇť in Friedrichshafen- der H├Âhepunkt von ÔÇ×Jugend trainiertÔÇť im Wettbewerb der Werkrealschulen und Realschulen. Teams aus Baden-W├╝rttemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, ├ľsterreich und Schweiz nahmen am Wettbewerb teil.
Die M├Ądels der Hornbergschule fieberten ├╝ber die Sommerferien hinweg auf diesen Wettkampf hin. Mit dem Bus reiste das Team mit ihren zwei Lehrerinnen nach Friedrichshafen an. Nach dem Einlaufen mit den L├Ąnderflaggen und Schulbannern, startete der Wettkampf mit den 800 Metern, die Johanna D., Larina G. und Maria S. solide absolvierten. Im darauffolgenden Dreikampf steigerte das Team seine Leistung nochmals. Insbesondere im Wurf und Weitsprung verbesserten die M├Ądels ihre Weiten im Vergleich zum letzten Wettkampf. Anouk C. und Maria S. sprangen 3,90m im Weitsprung und Hanna P. warf den Schlagball 35,50m. Der H├Âhepunkt war die 4x50m-Staffel. Die Wechsel im Lauf, welche zuvor flei├čig trainiert wurden, klappten hervorragend, sodass die erste Staffel in ihrem Lauf als erste in 29,92 Sekunden ins Ziel kam. Am Ende des Tages schaffte es die Mannschaft im Wettkampf IV auf den sechsten Platz mit 9839 Punkten und steigerte sich somit im Vergleich zum letzten Wettkampf um 350 Punkte. Eine super Leistung f├╝r die M├Ądchen.
Am Abend fand f├╝r alle Teams ein gemeinsames Abendessen in der Festhalle in Friedrichshafen statt mit anschlie├čendem Showprogramm und Sch├╝lerdisco. Mit dem Bus ging es dann abends zur ├ťbernachtung in die Jugendherberge und am n├Ąchsten Morgen nach dem Fr├╝hst├╝ck wieder zur├╝ck in die Heimat.

F├╝r die M├Ądchenmannschaft in WK IV/2 starteten: Larina G., Hanna P., Johanna D., Anouk C., Maria S., Selin P., Mia D., Mia S., Amy K. und Lea K.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein