Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist

Hornbergschule Mutlangen

Rektor Alexander Richling
Forststrasse 6
73557 Mutlangen
Telefon: 07171-87693-0
Telefax: 07171-76628

E-Mail: poststelle@hbs-mutlangen.schule.bwl.de
Internet: http://www.hornbergschule-mutlangen.de

Unseren Datenschutzbeauftragten Stephan Behnke vom Staatlichen Schulamt G├Âppingen erreichen Sie per E-Mail unter Stephan.Behnke@ssa-gp.kv.bwl.de oder der Telefonnummer +49 7161 63-1525.

Information ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer

Im Folgenden informieren wir ├╝ber die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers├Ânlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder ├╝ber ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten l├Âschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schr├Ąnken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir f├╝r einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zur├╝ckgreifen oder Ihre Daten f├╝r werbliche Zwecke nutzen m├Âchten, werden wir Sie untenstehend im Detail ├╝ber die jeweiligen Vorg├Ąnge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

Sie haben gegen├╝ber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder L├Âschung,
  • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh├Ârde ├╝ber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde ist der Landesbeauftragte f├╝r den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), K├Ânigstrasse 10a, 70173 Stuttgart.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation ├╝bermittelt, so haben Sie das Recht, ├╝ber die geeigneten Garantien gem├Ą├č Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung unterrichtet zu werden.

Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der blo├č informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen ├╝bermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server ├╝bermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten m├Âchten, erheben wir die folgenden Daten, die f├╝r uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit├Ąt und Sicherheit zu gew├Ąhrleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils ├╝bertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfl├Ąche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Zus├Ątzlich zu den zuvor genannten Daten k├Ânnen auf unseren Websites ggf. weitere Daten erhoben werden, die Sie selbst freiwillig in Formulare eingeben.

a) Mitteilungen ├╝ber Kontakt- oder Bestellformulare auf der Website werden nicht verschl├╝sselt. Ohne Verschl├╝sselung ist die Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen. Diese Formulare eignen sich daher nicht f├╝r die ├ťbermittlung schutzbed├╝rftiger personenbezogener Angaben.

b) Bei Erfassungen ├╝ber das Online-Formulare-Tool der Kultusverwaltung (Umfragen, Anmeldungen zu Veranstaltungen, etc.) werden Ihre Daten verschl├╝sselt ├╝bertragen und nur zum vorgesehenen Zweck erfasst, gespeichert und verarbeitet.┬á Nach Erf├╝llung des vorgesehenen Zwecks werden die Daten gel├Âscht.

Einsatz von Cookies

Zus├Ątzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zuflie├čen. Cookies k├Ânnen keine Programme ausf├╝hren oder Viren auf Ihren Computer ├╝bertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erl├Ąutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu a)
  • Persistente Cookies (dazu b).

a) Transiente Cookies werden automatisiert gel├Âscht, wenn Sie den Browser schlie├čen. Dazu z├Ąhlen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur├╝ckkehren. Die Session-Cookies werden gel├Âscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schlie├čen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie k├Ânnen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit l├Âschen.

Sie k├Ânnen Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren W├╝nschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k├Ânnen.