Unser Ziel -  die Medienkompetenz

Handy, Tablet, Computer - die Liste der heute gĂ€ngigen Medien ist lang. In einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft haben wir uns als Ziel gesetzt, die Medienkompetenz unserer SchĂŒlerinnen und SchĂŒler auf unterschiedlichen Wegen zu fördern.

  1. Modern ausgestattete UnterrichtsrĂ€ume: Alle UnterrichtsrĂ€ume verfĂŒgen ĂŒber komplett ausgestattete Mediencenter, welche via schulinternem WLAN mit dem Internet verbunden sind.
  2. Sinnvolle Integration von portablen EndgerĂ€ten: Auch die Lehrerinnen und Lehrer der Hornbergschule verfĂŒgen ĂŒber dienstliche iPads. Aus diesem Grund finden in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden hausinterne Fortbildungen zum sinnvollen und integrativen Einsatz im Unterricht statt. Der Einsatz unterschiedlichster Apps als sinnvolle ErgĂ€nzung zum PrĂ€senzunterricht ermöglicht die Kombination von Wissensvermittlung, -ĂŒberprĂŒfung und Förderung der Medienkompetenz in einem.
  3. Nutzung von schulischen E-Mail-Adressen: Jede SchĂŒlerin und jeder SchĂŒler der Hornbergschule erhĂ€lt einen persönlichen schulischen E-Mail-Zugang. Ein verlĂ€sslicher Kontakt zwischen LehrkrĂ€ften und SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern wird somit auch in Zeiten des Homeschoolings jederzeit gewĂ€hrleistet.
  4. Nutzung der Schul.Cloud-App: Als datenschutzkonformes, plattformĂŒbergreifendes Kommunikationsmittel ermöglicht die Schul.Cloud-App einen schnellen und einfachen Austausch zwischen Lehrkraft und SchĂŒler.
  5. Modern ausgestattete PC-FachrĂ€ume: An der Hornbergschule stehen zwei PC-FachrĂ€ume zur VerfĂŒgung, die eine praxisnahe Lernumgebung u.a. fĂŒr den Umgang mit den gĂ€ngigen Office-Anwendungen (MS Word, MS Excel, MS Powerpoint , 
) schaffen.