Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb

Ariane Fürhoff gewinnt an der Hornbergschule.

Die schulinterne Ausscheidung beim diesjährigen Vorlesewettbewerb konnte nach zwei spannenden Vorleserunden Ariane Fürhoff aus der 6b für sich entscheiden. Seit nunmehr 60 Jahren findet dieser bundesweite Wettbewerb statt. Jedes Jahr nehmen ungefähr 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen teil. Ziel des vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit dem Buchhandel und Bibliotheken ausgerichteten Wettbewerbs ist die Förderung des Lesens.
Für Ariane geht es am 19. Februar im Parlergymnasium in die nächste Runde: Dann wird die beste Leserin bzw. der beste Leser des Landkreises ermittelt.

Menü schließen