Hornbergschüler zum Kunstworkshop auf Schloss Rotenfels

Hornbergschüler zum Kunstworkshop auf Schloss Rotenfels

Schon mit einer gewissen Tradition organisiert die Fachschaft Kunst der Hornbergschule Mutlangen einen Kunstworkshop. Dieser passt hervorragend zum Profil der Schule: „Bühne frei, ich zeige, was ich kann.“ Bereits in den Vorjahren zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Workshops ihr großes Talent und ihren Ehrgeiz, die vorgegebenen Themen umzusetzen.

So war es auch in diesem Schuljahr ganz klar, dass Kunstlehrerin Martina Thoß wieder mit interessierten Schülerinnen und Schülern mit dem Zug Richtung Schwarzwald zur Akademie Rotenfels anreiste. An der Akademie wird es Schülergruppen ermöglicht, zu ganz unterschiedlichen Themen intensiv künstlerisch zu arbeiten. Diesmal ging es für die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse um die Technik des Mehrfarbenlinoldrucks.

Unter der Leitung der Künstlerin Olga Sora Lux und mit ihrer Lehrerin erprobten sie die vielfältigen Varianten dieses künstlerischen Themas.

So kamen kreative Ergebnisse zu Stande und konnten mit nach Hause genommen werden.

Zum Gelingen des Workshops trug auch der Förderverein der Schule mit einer finanziellen Unterstützung des Projektes bei.

Menü schließen